Mehr bloggende Doktoranden!

by

Weil Nikakoi grad saufen ist spiele ich hier mal als Vertretung die intellektuelle Instanz und verlinke ein Blog, das mir im Zuge der Recherche heute abend über X Ecken von Google ausgespuckt wurde. Es handelt sich um das Blog von Aram Sinnreich, eines Mannes mit vielen Talenten, wobei für uns jetzt seine wissenschaftliche Begabung wichtig ist. Aram arbeitet nämlich an einer Diss über interessante Dinge wie Urheberrecht, Filesharing, Mashups wasweißich und macht seine Arbeit an der Diss konsequent öffentlich, vor allem durch Kommentare zur aktuellen Lektüre – hier ein Beispiel. ‚Ne sehr anregende Sache, sollte es öfter geben; klappt auch ganz ohne Manifesteschreiben. Nebenbei – ist das jetzt wieder amerikanisch, dieses Drauflos, dieses Ungezwungene? Muß der Deutsche erst ein Manifest geschrieben haben, um…? Doch wir schweifen ab.

Und, weil’s auch um de Certeau ging, wieder neues Wort gelernt! Poaching. Jawoll.

Advertisements

6 Antworten to “Mehr bloggende Doktoranden!”

  1. nachbarskind Says:

    ich war nicht saufen!! ich war alkohol abbauen in konstruktiver, anthropologischer begegnung mit personen mit migrationshintergrund! zusammen in eine rinne zu pissen, denselben ärschen hinterherzugucken und sich dunkelblau eine nummer auf den unterarm stempeln zu lassen ist vielleicht schon integration, jawoll!

  2. dergutename Says:

    kann der gute mann eigentlich probleme bekommen, weil seine diss (sagt ihr das wirklich) dann schon vorher veröffentlicht wurde?

  3. pavel Says:

    hmmm. es ist ja nix „veröffentlicht“, im sinne von komplett veröffentlicht. die paar schnipsel ins netz zu stellen ist denke ich unproblematisch

  4. pavel Says:

    jaja, fettes nachbarskind! schön feldforschung betrieben! going native!

  5. nikakoi Says:

    going native…going nowhere.

    die essenz des letzten semesters war: getting there, hanging around. is‘ ne bewährte forschungsmethode sagen meine lehrer.
    gähn. schlafen.

  6. Johnd38 Says:

    This design is incredible! You obviously know how to keep a reader amused. dkeebfbdeefk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: